Ska im Deutschlandfunk: Tusk spaltet EU-Länder!

15.12.2017

Im Deutschlandfunk hat Ska über den EU-Gipfel der Staats-und Regierungschefs gesprochen. Auf der Agenda standen vorallem die Brexit-Verhandlungen und die Migrationspolitik. In einem Brief vor dem Gipfel hat Donald Tusk die bisherige europäische Flüchtlingspolitik wie die Flüchtlingsumverteilung in Frage gestellt. Dazu sagt Ska: "Tusk rammt der Kommission das Messer in den Rücken!"

Das komplette Interview im Deutschlandfunk gibt es hier zum nachlesen.

zurück