Ska zu Gast beim Flüchtlingscafé Babelsberg

18.05.2016

Auf Einladung der Flüchtlingshilfe Babelsberg und des Lindenparks Potsdam hat Ska das Flüchtlingscafé Babelsberg im „jwd“ besucht. Die Flüchtlingshilfe Babelsberg kann ohne Frage als eine der engagiertesten, professionellsten und erfolgreichsten Flüchtlingsinitiativen der Region, vielleicht sogar deutschlandweit benannt werden. Ausgehend von der im Herbst 2015 geschaffenen Notunterkunft Sandscholle für alleinreisende junge Männer als erste Flüchtlingsunterkunft überhaupt im Potsdamer Stadtteil Babelsberg haben sich innerhalb kürzester Zeit ein aktiver Kreis aus Engagierten für die Nothilfe, anschließend aber auch für die Integration der neuen Nachbarn eingesetzt. Die Flüchtlingshilfe Babelsberg kann mittlerweile auf mehr als 350 Hilfskräfte und Engagierte bauen und damit unglaubliche Anstrengungen meistern.

Das sozio-kulturelle Zentrum Lindenpark hat sich unter dem Träger „Stiftung SPI“ schon frühzeitig an der Begleitung und Integration der neuangekommenen Flüchtlinge in der unmittelbaren Nachbarschaft beteiligt. So beherbergt das Haus jwd auf dem Gelände des Lindenparks zahlreiche durch die Flüchtlingshilfe Babelsberg initiierte und gesteuerte Deutsch- Integrationskurse für die Flüchtlinge. Um das Beieinander noch weiter zu fördern und die neu erworbenen Deutschkenntnisse zu vertiefen hat der Lindenpark sehr schnell das Projekt Flüchtlingscafé ins Leben gerufen. Bei einem gemeinsamen Kaffee können sich nun Flüchtlinge, Engagierte aus der Flüchtlingshilfe Babelsberg, Jugendliche aus dem Jugendclub, BesucherInnen des Lindenparks und Nachbarn bzw. andere Besucher schnell und unkompliziert ins Gespräch und in den Austausch kommen.

Ska konnte sich von den großartigen Erfolgen der Flüchtlingshilfe Babelsberg und von diesem einfachen aber wirkungsvollen Projekt vor Ort ein Bild machen. Bei einem leckeren Kaffee wurde Ska sehr freundlich empfangen und konnte Fragen zu Flüchtlingsarbeit stellen und Auskunft zu vielen Europäischen Themen geben. Vor allem hatte Ska die Möglichkeit die individuellen Geschichten hinter manchen Flüchtlingsschicksalen zu erfahren.

zurück

Verwandte Artikel: ( BrandenburgFlüchtlinge )