Ska Keller MdeP

Liebe Leserinnen und Leser,

während tausende Flüchtlinge mit Menschlichkeit, Solidarität und echter Willkommenskultur von den Menschen empfangen werden, verlieren sich die Staats- und Regierungschefs in nationalen Egoismen.

Deswegen ist es umso wichtiger, dass es mir gelungen ist eine gemeinsame Stimme des Europaparlaments zu finden und einen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge zu fordern. Als Berichterstatterin des Parlaments für die Verteilung von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien war ich bei den Verhandlungen mittendrin und konnte meinen Bericht am Ende mit großer Mehrheit verabschieden. Das ist wichtig - denn einen Ausweg aus der Krise gibt es nur gemeinsam.Ein wichtiger Erfolg, der letztlich in einer Abschaffung des unsäglichen Dublin Systems münden muss.

Ein besonders wichtiges und schönes Beispiel für gelebte Solidarität konnten mir die Bürgerinnen und Bürger aus Guben zeigen: Während in meiner Jugend rechte Gruppen Guben dominiert haben, hat meine Heimatstadt inzwischen ein vorbildhaftes und erfolgreiches Willkommensbündnis aufgebaut.

Mit der anderen, „großen“ Reform wollte die Kommission in der letzten Woche endlich ihr neues Konzept für die Schiedstribunale ISDS vorlegen. Und tatsächlich, der Name wurde geändert. Von ISDS in ICS. Trotz einiger Reförmchen bleibt die Privatjustiz für ausländische Investoren bestehen und alles weitere ist genauso unklar wir vorher. Für uns ist das natürlich weiterhin unakzeptabel.

Beste Grüße

Eure Ska

 

 

Reportagen und Berichte

Aktuelles zur Flüchtlingspolitik

"It is a catastrophe" – Interview with Ska Keller on the EU's refugee policies

Ska hat dem green european journal ein sehr lesenswertes und ausführliches Interview zur Flüchtlingskrise gegeben.

Handel und globale Entwicklung

Etikettenschwindel der EU-Kommission

Pressemitteilung vom 16.09.2015

Am heutigen Mittwoch hat die Europäische Kommission ihr neues Konzept für die privaten Investorengerichte (ISDS) vorgelegt. Was als große Reform des Systems angekündigt worden ist, entpuppt sich als Schönfärberei. Vieles bleibt beim Alten. Dazu sagt Ska Keller, stellvertretende Vorsitzende und handelspolitische Sprecherin der...

mehr

More transparency now!

Instead of creating more transparency, the European Commission restricts access to important documents of the transatlantic free trade agreement #TTIP. Thanks toSumOfUs for creating this graphic.

Vor Ort

Ska beim Apfelfest Guben

Am 05.09.2015 war Ska wieder traditionell beim Apfelfest in Guben eingeladen, um aus Brüssel und von Ihrer Arbeit im Europäischen Parlament zu berichten.

Besonders begeistert war Ska vom großartigen und erfolgreichen Bürgerengagement bei der Unterbringung und den Willkommensinitiativen für Flüchtlinge in Guben. Bei ihrem vorherigen Besuch wurde Sie vom...

mehr

Grüne aus Europaparlament und Landtag besuchen Flüchtlingsunterkunft: vorbildliches Guben mit beeindruckendem Bürgerengagement

Die Brandenburger Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament, SKA KELLER, hat gemeinsam mit der bündnisgrünen Lausitzer Landtagsabgeordneten HEIDE SCHINOWSKY und dem Kreistagsabgeordneten ANDREAS STAHLBERG die Gubener Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Lehrlingswohnheim besucht.

Fred Mahro, amtierender...

mehr

Hier kannst DU mitmachen!

Bundesinnenminister de Maizière: Öffnen Sie die Grenzen für Geflüchtete! #helfenstattabschotten

Theresa Kalmer schreibt in ihrer Petition:

"Seit dem 13.9.2015 gibt es wieder Kontrollen an den Grenzen von Deutschland. Über Nacht hat so Bundesinnenminister Herr de Maizière im Namen der Bundesregierung nicht nur die Flucht für hunderttausende Geflüchtete noch gefährlicher gemacht, sondern auch einen zentralen europäischen Wert - den der Freizügigkeit - für...

mehr

Spannende Termine

Büroeröffnung in Halle am 8.10.

Am 8.10.2015 um 19 Uhr ist es endlich soweit und unser neues Büro in Halle wird um 19 Uhr feierlich eröffnet. Gemeinsam mit der Grünen Fraktionsvorsitzenden im Landtag von Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Claudia Dalbert und dem Stadtverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Halle (Saale) feiern wir ab 19 Uhr die Eröffnung des gemeinsamen GRÜN.Lokals.

WO? Ludwig-Wuchererstraße...

mehr

Flüchtlingskongress in Berlin am 9.10.

Am 09. Oktober 2015 veranstalten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Zeit von

11:00 bis 18:00 Uhr ihren migrations- und flüchtlingspolitschen Kongress

in Berlin.

In Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und

Verbraucherschutz wird in der Berliner

Landesvertretung des Freistaats Thüringen über Migration, Flucht und

Einwanderung diskutiert. Weitere Infos gibt es hier.

 

TTIP Demo am 10.10. in Berlin

An diesem Tag wird es wieder überall in Europa Großdemonstrationen gegen das unfaire Freihandelsabkommen TTIP geben! Ein guter Grund auf die Straße zu gehen und zeigen: STOP TTIP! Auch ich werde mit dabei sein um auch auf der Straße gegen dieses Abkommen zu kämpfen.

Los geht's ab 12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof. Alle weiteren Infos findet ihr hier

mehr

Wenn du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst du ihn abbestellen.

Newsletter abbestellen